Edenstrasse neue Fahrbahnmarkierung
17.03.21 18:06

Geschafft! In der Edenstraße ist jetzt der "rote Teppich" für Radfahrende ausgerollt: Die Einmündungen sind rot markiert und wer auf der Edenstraße mit dem Rad unterwegs ist hat durchgehend Vorfahrt. So macht Radfahren Spaß! Damit haben wir in der List die erste "echte" Fahrradstraße - ein Vorzeigeprojekt. Die Bezirksratsfraktion der Grünen hat dafür einen sehr langen Atem bewiesen, sich intensiv für diese zukunftweisende Gestaltung eingesetzt und ist stolz auf diesen Erfolg. Am 24. März, um 16:30 Uhr wird die Neugestaltung der Edenstraße offiziell eingeweiht. Wir sind dabei!

Das Foto zeigt die Bordsteinkante, die bei der Straßenquerung zu überbrücken ist
01.02.21 19:30
Ein Antrag der Grünen

Manchmal ließe sich das Leben für Menschen, die zu Fuß, per Rad, mit Kinderwagen oder Rollator im Stadtteil unterwegs sind, schon durch kleine bauliche Veränderungen erleichtern. Die Verbindung der Gerrit-Engelke-Straße in die Gorch-Fock-Straße ist dafür ein gutes Beispiel. Zwar gibt es dort schon Absenkungen der Bürgersteige, doch die verlangen einen Umweg, um barrierefrei die Straße überqueren zu können und zudem besteht die Gefahr des Zuparkens.

Das ließe sich durch eine großflächigere Absenkung im Bereich der Gerrit-Engelke-Straße verbessern, der Zugang zur Kita wäre auch erleichtert...

Edenstraße auf dem Weg zur richtigen Fahrradstraße
07.01.21 18:56

Die Markierung der Edenstraße als Fahrradstraße gibt es schon länger. Doch jetzt hat sich was getan, damit sie eine "richtige" Fahrradstraße wird: Eine neue Diagonalsperre auf Höhe der Drostestraße erlaubt Radler*innen ungehindert hindurchzufahren. Autos jedoch müssen je nach Fahrtrichtung rechts in die Drostestraße abbiegen oder Zufahrten über die Jakobistraße nutzen. Die Wohnquartiere sind alle erreichbar geblieben. "Dadurch kann die Edenstraße zum wichtigen Teilstück des Radschnellweges zwischen Hannover und Langenhagen werden. Der Durchgangsverkehr zwischen Celler Straße und...

Volksbegehren Artenvielfalt auf der Lister Meile
18.10.20 20:16
Volksbegehren für Artenvielfalt

Im Herbst auf der Lister Meile und auch anderswo sammeln Mitglieder vom Bezirksrat und Stadtteilgruppe bienenfleißig Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt. Die Resonanz ist überwiegend positiv. Wer mehr darüber wissen möchte, der/die erfährt hier mehr: Artenvielfalt. Jetzt!

Minister Tonne und Kinder zusammen mit dem Verkehrsmaskottchen
30.08.20 21:18

Monica Plate, stellv. Bezirksbürgermeisterin war am 27. August mit vor Ort als der niedersächsische Kultusminister, Grant Hendrik Tonne zum Schulstart an der Grundschule am Welfenplatz die Aktion „Kleine Füße – Sicherer Schulweg“ vorstellte. So wichtig solche Aktionen seien, sie allein reichten jedoch nicht aus, betonte Plate: „Wir müssen zu einer gerechten Verteilung des öffentlichen Straßenraums kommen, damit kleine Füße großen Raum bekommen. Leider sind Straßeneinmündungen gerade in unserem dich bewohnten Stadtbezirk häufig zugeparkt.“

Ein weiteres Problem sei, dass sich viele...

Seiten