Foto: privat
28.08.16 22:13

Trotz tropischer Temperaturen haben sich einige Bürger*innen zur heutigen Radtour Mobilität und öffentlicher Raum in Vahrenwald -List eingefunden.
Klaus Geschwinder und Michael Joos von der Bezirksratsfraktion führten auf einer knapp 9 km langen Runde an 10 Stopps vorbei und hatten auch Wasser dabei. Nicht nur dies wurde von den Mitradelnden dankbar entgegen genommen. Unterwegs erklärten wir vergangenes und Ideen für die kommenden fünf Jahre zu den Themen Mobilität und öffentlicher Raum. Vielen Dank für die anregenden Gespräche und Tipps für neue Anträge. So stellen wir uns Bürgerengagement...

Foto: privat
28.08.16 21:31

Passend zur internationalen Fledermausnacht hatten wir Grünen aus Vahrenwald-List heute Nacht nochmals zu einer Fledermaustour durch die Eilenriede eingeladen. Es gab viel zu sehen und zu hören. Vielen Dank an Claudius Immergrün für die interessante Wanderung.
Natur und Stadtleben, das kann gut zusammenpassen. Wenn grün, dann richtig.

Foto: privat
28.08.16 17:33

Wahlkampf auf der Lister Meile. Heute mit ganz besonderer Unterstützung. Ein "grüner Geist" hat uns heute begleitet, hat gute Stimmung verbreitet, Staunen in die Gesichter der Kids gezaubert und uns beim Verteilen der Wahlkampfzeitung geholfen.
Viele Grüße aus der List. Eure Grünen.
Es hat uns Spaß gemacht. Vielen Dank für die vielen netten Gespräche.

Foto: privat
27.08.16 21:41

Eindrücke vom heutigen Picknick im Vahrenwalder Park. Wir haben zum Kaffee eingeladen und sind ins Gespräch gekommen. Viele positive Reaktionen und auch Erweiterungswünsche und Anregungen gab es zum Fitnessparcours. Da waren wir Grüne maßgeblich beteiligt. Wir freuen uns, dass er so gut ankommt.
Wenn grün, dann richtig.

26.08.16 20:10

KlimaList - ein neues Netzwerk von Firmen Am Listholze und Lister Damm - haben heute zum Hoffest - passend - in die Höfestraße 24 eingeladen. Unsere stellv. Bezirksbürgermeisterin, Monica Plate, und Immo Heinzel haben bei ihrem Besuch interessante Gespräche geführt. Die Resonanz auf die Initiative der städtischen Wirtschaftsförderung sind rundweg positiv. "Viele haben mir begeistert erzählt, dass sie nun endlich wissen, wer im Nebengebäude arbeitet und produziert.", so Monica. Den Firmen werden Fördermittel für energetische Sanierung, Energieeinsparmaßnahmen, Flächennutzung und...

Seiten