Bewegungsparcours am Lister Turm kommt 2017

  • Veröffentlicht am: 7. Januar 2017 - 21:53
Grüne Sonnenblume

In einem gemeinsamen Projekt finanzieren die Bezirksräte Vahrenwald-List und Mitte am Lister Turm einen modernen Bewegungsparcours. „Die Nähe zum Lister Turm ist ein geeigneter Standort, um einen neuen Bewegungsparcours zu erstellen. Wir freuen uns über diese erstmalige Zusammenarbeit, um den Freizeitwert des Eilenriederandes für alle Anwohner zu erhöhen.“, meint Klaus Geschwinder, Fraktionsvorsitzender der Grünen aus Vahrenwald-List. „Hinter dem Lister Turm verlaufen mehrere stark frequentierte Jogging-Routen, der Bewegungsparcours wird dafür eine ideale Ergänzung darstellen.“ so Julia Stock, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bezirk Mitte.

Beide Bezirksräte haben parteiübergreifend der Initiative der Grünen zugestimmt. So kommen insgesamt 42.000 € zusammen. „Damit lassen sich einige gute Geräte anschaffen. Die Kooperation mit dem Bezirk Mitte kann sicher noch auf andere Bereiche erweitert werden.“ ist Klaus Geschwinder zufrieden. "In Mitte haben wir mehr als zwei Jahre lang Geld zurückbehalten, um dieses Projekt zu realisieren. Zusammen mit Vahrenwald-List gelingt der Baubeginn endlich - es wäre aber toll, wenn sich weitere SponsorInnen finden, damit der Parcours noch wachsen kann!" appelliert Julia Stock mit Blick auf Unternehmen und Stiftungen.

Hintergrund:
Auf Anregung von den beiden Bezirksratsfraktionen von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN haben der Bezirksrat Mitte 26.300 € und Vahrenwald-List 15.700,- € in ihren Dezembersitzungen an eigenen Mitteln bereit gestellt, um einen Bewegungsparcours für Jung und Alt in der Nähe des Lister Turms am Rande des dortigen Spielplatzes zu errichten. Die Anlage soll ab Sommer 2017 zu benutzen sein.